Gracie / Brazilian Jiu-Jitsu – Trainer

Bild

Trainer des Brazilian Jiu-Jitsu Team Neustadt ist Philipp Wolf.
Unterstützt wird er dabei durch die fortgeschrittenen Mitglieder des Teams.

Seit 2014 veranstaltet das BJJ-Team Neustadt regelmäßige Lehrgänge mit Mario Stapel, dem Lehrer unseres Trainers Philipp Wolf

Das Team Stapel / Gracie Jiu-Jitsu Aßlar ist Repräsentant von Robin Gracie und Reyson Gracie.
Dadurch sind diese zugleich auch unser obersten Lehrer und Ansprechpartner für die authentische Verbreitung und den Erhalt des Gracie-Familienstils. 

Näheres zu:
Philipp Wolf
Mario Stapel
Robin Gracie
Reyson Gracie

Im Folgenden eine kurze Übersicht zu unserem:


Trainingsstammbaum – von Japan bis Neustadt in holstein

Japan:
Kanō Jigorō
(嘉納 治五郎, 28. Oktober 1860 – 4. Mai 1938), Begründer des Kōdōkan Jūdō, unterrichtete
Tomita Tsunejirō (富田 常次郎, 28. Februar 1865 – 13. Januar 1937), dieser wiederum war Lehrer von
Maeda Mitsuyo (前田 光世, Count Combat / Conde Koma, 18. November 1878 – 28. November 1941).
Brasilien:
Maeda Mitsuyo unterrichtete unter Anderem Donato Pires Dos Reis; dieser wurde der einzige durch Maeda Mitsuyo offiziell zertifizierte Brasilianer. 
Er (Donato Pires Dos Reis) und Maeda Mitsuyo lehrten ihre Techniken…
Carlos Gracie (14. September 1902 – 7. Oktober 1994, 10. Dan). Dieser wiederum gab sein Wissen an seinen Bruder Hélio Gracie (1. Oktober 1913 – 29. Januar 2009, 10. Dan) weiter. Beide sind heute – zusammen mit ihren drei weiteren Brüdern (Osvaldo, Gastão Jr. und George Gracie) als Gründungsväter des Gracie  bzw. Brazilian Jiu Jitsu bekannt.

Zu ihren Schülern – welche für den Weg des BJJ nach Neustadt in Holstein von besonderer Relevanz sind – zählen:
Pedro Hemetéro (Pedro Hemetério de Araújo, 1923 – 11. Oktober 2009, 9. °Grau / Dan) war der erste „nicht Gracie“, der durch Hélio Gracie mit der Ehre des 9. Dan (Rotgurt) ausgezeichnet wurde. Er war einer der einflusreichsten Lehrer von Franco Vacirca.

Bild

Reyson Gracie (28. Februar 1942, 9. °Grau / Dan) ist der 3. Sohn (7. Kind) von Großmeister Carlos Gracie und wurde als Kind von seinem Onkel Helió Gracie großgezogen.
​Er ist Lehrer und Mentor unseres vorrangisten Lehrers in Deutschland,  Mario Stapel, sowie Schrimherr der Reyson Gracie Association, der wir in Neustadt als Team angehören. 
Am 08. Februar 2020 erhielt unser Trainer Philipp Wolf seinen 1°Grau/1. Dan im Gracie / Brazilian Jiu-Jitsu direkt von Großmeister Reyson Gracie. 

Nähere Informationen zu Reyson Gracie
findet Ihr hier (klick).

Europa:

BildDemetrio und Franco Vacirca

Franco Vacirca (6. °Grau / Dan) begann ende 1989 mit dem Gracie Jiu-Jitsu unter der persönlichen Anleitung von Hélios Söhnen in der Gracie Garage. Wenige Jahre später, auf Rat von Großmeister Hélio, reist Franco nach Sao Paulo, Brasilien, um an der Gracie Jiu-Jitsu Academy von Pedro Hemetério zu lernen und war bis zu dessen Tod sein direkter Privatschüler.
Er ist der erste Europäer, dem man 1996 durch den Internationalen Dachverband CBJJ/IBJJF den offiziellen Schwarzgurt im Gracie Jiu-Jitsu (Brazilian Jiu-Jitsu) überreichte.

Im Jahre 1995 eröffneten die Vacirca Brothers (Franco & Demetrio) ihre eigene Gracie Jiu-Jitsu Akademie, die Triangle-Academy in Zürich. Das war damals die einzige Schule außerhalb Brasiliens, die unter der persönlichen Unterstützung von Pedro Hemetério gegründet wurde.
Seitdem haben die Vacirca Brothers weiterhin bei vielen Gracie Familienmitgliedern und weiteren Experten des GJJ/BJJ wie den Machados, Flavio und Sylvio Behring oder auch Joe Moreira trainiert. 

2009 wurde Franco Vacirca vom ältesten und angesehensten Brazilian Jiu-Jitsu Verband in Rio de Janeiro (J.J.F.Rio, der persönlich von Großmeister Hélio Gracie gegründet wurde) durch die Großmeister Reyson Gracie und Robson Gracie mit dem Schwarzgurt 5. °Grau / Dan graduiert. Im Mai 2019 erhielt er von der Jiu-Jitsu Global Federation den 6. °Grau/Dan. Somit ist GJJ Prof. Franco Vacirca der höchstgraduierte Europäer im Gracie / Brazilian Jiu-Jitsu.


Bild

Robin Gracie (5. °Grau / Dan) Gracie / Brazilian Jiu-Jitsu ist der jüngste Sohn von Hélio Gracie und Bruder von Rorion, Relson, Rickson, Rolker, Royce und Royler Gracie. Robin ist das einzige Mitglied der ersten Generation (Söhne und Töchter der Stilbegründer Carlos und Hélio Gracie) der legendären Gracie Familie, der in Europa ansässig ist. 1998 gründete er die  Gracie-Akademie von Barcelona und brachte damit seinen Familienstil von Rio de Janeiro nach Barcelona.

Nähere Informationen zu Robin Gracie findet Ihr hier (klick).


Bild

Deutschland:
Mario „Serious“ Stapel (4. °Grau / Dan unter Reyson Gracie und Robin Gracie) begann 1995 mit dem Training im Gracie / Brazilian Jiu-Jitsu unter der Leitung von Franco Vacirca in der neu gegründeten Triangle Academy.  Bereits 1996 begann er mit dem eigenständigen Unterricht um das Gracie / Brazilian Jiu-Jitsu auch in Deutschland zu etablieren. Im April 2002 wurde er der erste Schwarzgurt im Gracie / Brazilian Jiu-Jitsu in Deutschland.
Durch die Zusammenarbeit zwischen Franco Vacirca und Reyson Gracie konnte auch Mario direkt von Reyson Gracie lernen und erhielt 2005 durch diesen die Urkunde zum 1. Grau / Dan im Gracie / Brazilian Jiu-Jitsu.
Neben der Verbindung zu Großmeister Reyson Gracie begann Mario 2016 zunehmend auch mit Robin Gracie zusammen zu arbeiten und von ihm zu lernen.
Dass das Team Stapel / Gracie Jiu-Jitsu Aßlar ist heute offizieller Repräsentant von Großmeister Reyson und Meister Robin Gracie in Deutschland sowie Mitglied der Jiu-Jitsu Global Federation (JJGF) unter Großmeister Rickson Gracie – und damit direkt von mehreren Mitgliedern der ersten Generation der „Gracie Familie“ anerkannt.
Nähere Informationen zu Mario findet Ihr hier (klick).

Bild

Neustadt in Holstein:
Philipp Wolf (Faixa Preta I / Black Belt 1° Grau / 1. Dan) kam erstmalig 1998 mit dem Gracie Jiu Jitsu in Kontakt. 1999 lernte er seinen wichtigsten Lehrer im Gracie / Brazilian Jiu-Jitsu – Mario Stapel – kennen bei dem er seit Februar 2000  regelmäßig – zunächst in Frankfurt am Main, später in Wetzlar – trainiert.
2014 gründete er das „BJJ Team Neustadt“ – als Abteilung des TSV Neustadt – mit dem Ziel, das Gracie / Brazilian Jiu-Jitsu auch in Norddeutschland weiter zu verbreiten.
Nähere Informationen zu Philipp findet Ihr hier (klick).



Wir sind Mitglied im Schleswig-Holsteinischen Ju-Jutsu Verband e.V. / Deutschen Ju-Jutsu-Verband e.V.